NACH SCHLÜSSELNUMMER (HSN/TSN)
Was ist eine Schlüsselnummer ?

Wir sind bemüht unsere Dienste kontinuierlich zu verbessern. Schreibe uns, falls Du nicht den richtigen Artikel finden konntest. Wie können wir Dir weiterhelfen?

Tec Alliance

Die hier angezeigten Daten, insbesondere die gesamte Datenbank, dürfen nicht kopiert werden. Es ist zu unterlassen, die Daten oder die gesamte Datenbank ohne vorherige Zustimmung TecDocs zu vervielfältigen, zu verbreiten und/oder diese Handlungen durch Dritte ausführen zu lassen. Ein Zuwiderhandeln stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird verfolgt.

Zylinderkopf

Zylinderkopf Kaufen

Art. Nr.: 908034

AMC 908034 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: 074103351A

Ergänzungsartikel 2: ohne Nockenwelle(n)

Ergänzungsartikel 2: ohne Ventile

Ergänzungsartikel 2: ohne Ventilfedern

Ergänzungsartikel 2: mit Ventilführungen, Ventilsitzen und Vorkammern

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 908050

AMC 908050 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: 03L103351K

Ergänzungsartikel 2: ohne Nockenwelle(n)

Ergänzungsartikel 2: ohne Ventile

Ergänzungsartikel 2: ohne Ventilfedern

Kraftstoffaufbereitung: Direkteinspritzung

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 908057

AMC 908057 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: 074103351D

Ergänzungsartikel 2: ohne Nockenwelle(n)

Ergänzungsartikel 2: ohne Ventile

Ergänzungsartikel 2: ohne Ventilfedern

Ergänzungsartikel 2: mit Ventilführungen, Ventilsitzen und Vorkammern

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 908058

AMC 908058 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: 028103351L

für OE-Nr.: 028103351N

Ergänzungsartikel 2: ohne Nockenwelle(n)

Ergänzungsartikel 2: ohne Ventile

Ergänzungsartikel 2: ohne Ventilfedern

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 908068

AMC 908068 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: 0200J6

für OE-Nr.: 0200S7

Ergänzungsartikel 2: ohne Nockenwelle(n)

Ergänzungsartikel 2: ohne Ventile

Ergänzungsartikel 2: ohne Ventilfedern

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 908088

AMC 908088 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: 04882416AA

für OE-Nr.: 04883416AA

für OE-Nr.: 04883416AB

für OE-Nr.: 1669930

für OE-Nr.: 5607046

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 908250

AMC 908250 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: 03L103351K

Ergänzungsartikel 2: mit Nockenwelle(n)

Komponentennummer: 647290

Ergänzungsartikel 2: mit Ventilen

Ergänzungsartikel 2: mit Ventilfedern

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 908266

AMC 908266 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: 1099947

für OE-Nr.: 1333272

für OE-Nr.: 1701911

Ergänzungsartikel 2: ohne Nockenwelle(n)

Ergänzungsartikel 2: ohne Ventile

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 908502

AMC 908502 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: 1104034J00

für OE-Nr.: 1104034J01

für OE-Nr.: 1104034J02

für OE-Nr.: 1104034J04

Ergänzungsartikel 2: ohne Nockenwelle(n)

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 908504

AMC 908504 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: 11040VB301

Ergänzungsartikel 2: ohne Nockenwelle(n)

Ergänzungsartikel 2: ohne Ventile

Ergänzungsartikel 2: ohne Ventilfedern

Ergänzungsartikel 2: mit Ventilführungen, Ventilsitzen und Vorkammern

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 908505

AMC 908505 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: 110405M300

für OE-Nr.: 110405M301

für OE-Nr.: 110405M302

für OE-Nr.: 11040BN360

Ergänzungsartikel 2: ohne Nockenwelle(n)

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 908510

AMC 908510 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: 11039EB30A

für OE-Nr.: 11039EC00A

für OE-Nr.: 11040EB300

für OE-Nr.: 11040EB30A

für OE-Nr.: 11040EC00A

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 908512

AMC 908512 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: MD109736

für OE-Nr.: MD139564

für OE-Nr.: MD185922

für OE-Nr.: MD185926

Ergänzungsartikel 2: ohne Nockenwelle(n)

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 908513

AMC 908513 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: 2200042A20

für OE-Nr.: MD303750

für OE-Nr.: MD348983

für OE-Nr.: MD351277

für OE-Nr.: MR984455

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 908526

AMC 908526 Zylinderkopf

Fahrzeug auswählen

für OE-Nr.: 110417248R

für OE-Nr.: 4400855

für OE-Nr.: 4420422

für OE-Nr.: 609164

für OE-Nr.: 7485121753

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Die Funktion des Zylinderkopfs

Der Zylinderkopf verbleibt oben auf dem Motorblock und deckt seine Zylinder ab, wodurch der Brennraum entsteht. Der Zylinderkopf schafft Platz für die Durchgänge, der den Zylindern Luft und Kraftstoff zuführen, und ist durch die Kopfdichtung an Ort und Stelle abgedichtet.

Der Kopf muss robust genug sein, um den an ihn gestellten Anforderungen standzuhalten, ohne zu reißen oder zu brechen, da sich die Temperaturen ständig ändern und hohe Drücke auftreten. Er ist ein wichtiger Teil des Motors und des gesamten Fahrzeugs. Dies bedeutet, dass Sie alle daraus ergebende Probleme so schnell wie möglich beheben sollten.

Der Zylinderkopf ermöglicht dem Motor höchste Leistung, indem er an dem Einlass- und Auslasskrümmer angeschlossen wird, um ein schnelles Verbrennen von Kraftstoff und Luft zu ermöglichen, die die Kolben des Motors bewegen. Der Ansaugkrümmer führt Luft in den Kopf, wo sie mit Kraftstoff verbrannt wird, um Abgase zu erzeugen, die durch den Abgaskrümmer ausgestoßen werden. Damit der Motor reibungslos läuft, ist es wichtig, dass Einlass- und Auslassventile zum richtigen Zeitpunkt öffnen und schließen, um die relevanten Gase ein- und auszulassen.

Was sind die Arten eines Zylinderkopfdefektes?

Die Anzeichen eines Zylinderkopfversagens sind unterschiedlich. Es ist wichtig, dass die Fahrer sie so schnell wie möglich erkennen können, damit der Schaden begrenzt werden kann. Wenn der Zylinderkopf ausfällt, führt dies zum Ausfall des Motors.

  • Die Senke dem Kühlmittelstand
  • Die Senke dem Ölstand
  • Der Rückgang der Motorleistung
  • Der aus dem Auspuff kommende Rauch

Der häufigste Grund für ein Versagen des Zylinderkopfs ist die Überhitzung, die durch den Kühlmittelverlust, das Versagen der Kopfdichtung oder eingeschränkten Kühlmittelfluss verursacht wird. In manche Fälle kann ein gerissener oder beschädigter Zylinderkopf zu einer Beschädigung des gesamten Motors führen. Sie müssen Probleme so schnell wie möglich beheben, um dies zu verhindern.

Zylinderköpfe können sich auch aufgrund des enormen Drucks, der durch extreme Temperaturänderungen auf sie ausgeübt wird, verziehen. Dies bedeutet, dass es keine flache Oberfläche mehr gibt, um die Kopfdichtung in der richtigen Position zu halten. Dies kann später zu teuren Problemen in Form größerer Reparaturen oder eines vollständigen Motorwechsels führen.

Das Verziehen ist ein besonderes Problem bei Zylinderköpfen aus Aluminium. Verschiedene Motoren haben unterschiedliche Toleranzen für das Verziehen des Zylinderkopfs. Einige davon können hohen Verziehen standhalten, während sie noch effektiv arbeiten. Wenn sich Ihr Zylinderkopf verzieht, können Sie ihn möglicherweise zu einem Mechaniker bringen, der sich auf die Neuausrichtung spezialisiert hat. Andernfalls benötigen Sie wahrscheinlich einen Ersatz.

Wie können Sie den Zylinderkopf reparieren?

Wenn Ihr Fahrzeug einen Reihenmotor hat, wie einen Reihen-4-Zylinder- oder Reihen-6-Zylinder-Motor, hat es einen Zylinderkopf, der alle Zylinder abdeckt. Wenn Sie einen Boxer- oder V-Motor wie V6- oder V8-Motor haben, hat er zwei Zylinderköpfe über jeder Zylinderbank. Bei einem Motor mit zwei Zylinderbänken ist es wichtig, beide Seiten des Motors im Gleichgewicht zu halten, damit er reibungslos läuft und Erschütterungen verringert, sodass sich die Reparaturkosten für den Zylinderkopf häufig verdoppeln können.

Es gibt einige verschiedene Dinge, die Sie möglicherweise an Ihrem Zylinderkopf reparieren müssen:

  • Ungleiche oder verzogene Oberfläche
  • Ventildichtungen

Die häufigste Reparatur, die an Zylinderköpfen durchgeführt werden muss, ist das Glätten einer verzogenen Oberfläche. Wenn Ihr Fahrzeug eine durchgebrannte Zylinderkopfdichtung hat, kann dies zu den Verwerfungen in der Nähe des Lecks führen. Außerdem kann sich Ihr Kopf aufgrund ungleichmäßiger Klemmlasten der Zylinderkopfschrauben oder einfach jahrelanger Kaltstarts verziehen. Um eine unebene Oberfläche zu reparieren, muss Ihr Kopf bearbeitet werden. Dies bedeutet, dass eine kleine Menge des Metalls von der Passfläche abgeschnitten wird, bis die Oberfläche wieder vollständig flach ist. Dies ist wichtig, bevor Sie einen Kopf wieder in Ihren Motor einbauen, um eine gute Abdichtung Ihrer neuen Kopfdichtung zu gewährleisten. Wenn Sie dies nicht mit einer dickeren Kopfdichtung ausgleichen, denken Sie daran, dass durch das Entfernen von Material von Ihrem Kopf die Größe des Brennraums geändert wird, wodurch sich das Verdichtungsverhältnis Ihres Motors erhöht.

Die zweithäufigste Reparatur des Zylinderkopfs ist das Ersetzen von Ventildichtungen. Das Motoröl fließt durch den Kopf Ihres Motors, um die Ventile und die Nockenwelle zu schmieren, wenn Ihr Motor eine obenliegende Nocke hat. Oben an jedem Ventilschaft befindet sich eine Dichtung, die das Öl im Kopf hält, anstatt dass es über die Ventildichtung in den Brennraum gelangt. Diese Dichtungen nutzen sich normalerweise nicht ab, aber wenn ein Motor längere Zeit stehen bleibt, können sie austrocknen und zu lecken beginnen.

Den Zylinderkopf beim Auto wechseln

Das Wechseln des Zylinderkopfes ist ein kompliziertes Unterfangen und stellt eine umfangreiche Reparatur dar, die deshalb zumeist in einer Werkstatt durchgeführt wird. Wenn der Defekt der Zylinderkopfdichtung sicher ist, kann der kaputte Zylinderkopf entfernt und durch ein Ersatzteil ersetzt werden. Entfernen Sie dazu alle Nebenaggregate und Anbauteile, bevor Sie die Verschraubungen des Zylinderkopfs lösen. Entfernen Sie den Zylinderkopf mit Hilfe der Fachleute vom Motorblock.

Der kaputte Zylinderkopf lässt sich hiernach in der Regel problemlos vom Motorblock abnehmen. Der Motor muss hierzu in jedem Fall kalt sein, weil sich ansonsten Bauteile verziehen können. Nach dem Abbau des alten Kopfes, und einer gründlichen Sichtprüfung, kann das Neuteil in umgekehrter Reihenfolge zusammengebaut werden. Beim Wechseln des Zylinderkopfes muss unbedingt auch eine frische Zylinderkopfdichtung eingesetzt werden, da die alte Kopfdichtung nicht weiter genutzt werden kann.

Entfernen Sie einige Rückstände der alten Dichtung und achten Sie darauf, dass Sie nicht in den Motorblock gelangen. Nach dem Wechseln des Kopfes füllen Sie neues Kühlmittel und neues Motoröl auf und wechseln Sie auch den Ölfilter.

Die Kosten des Zylinderkopfs

Die Kosten der Zylinderkopfdichtung sind für jedes Fahrzeug unterschiedlich. Normalerweise beginnt der Preis des Bauteils bei 400 Euro bis 2499 Euro. Die Zylinderkopfhaube kostet ca. 67 Euro. Sie können den Zylinderkopf auf unserer Webseite online kaufen. Auch neue Zylinderkopfdichtungen lassen sich hier problemlos bestellen.

Bei vielen anderen Fahrzeugen können passende Zylinderköpf normalerweise problemlos gekauft werden, was häufig billiger als die Reparatur des Kopfes ist. Es gibt auch eine Vielzahl der Dichtungsmassen auf dem Markt, die darauf abzielen, feine Haarrisse im Zylinderkopf abdichten. Dies funktioniert jedoch in der Praxis nicht immer. Zu diesem Zweck muss normalerweise ein geeignetes Dichtmittel in den Kühlmittelkreislauf gegeben und dann der Motor gestartet werden. Das Dichtmittel der Zylinderkopfdichtung sollte sich ausbreiten und die Risse abdichten, ohne dass das Werkzeug repariert werden muss.