NACH SCHLÜSSELNUMMER (HSN/TSN)
Was ist eine Schlüsselnummer ?

Wir sind bemüht unsere Dienste kontinuierlich zu verbessern. Schreibe uns, falls Du nicht den richtigen Artikel finden konntest. Wie können wir Dir weiterhelfen?

Zündkerzen

Zündkerzen Kaufen

Art. Nr.: UPT1

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT1

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,9 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M12x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 7,30 € Rabatt -45%

ab 4,01 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT10P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT10P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M12x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

 

 

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen Produktinformation

Art. Nr.: UPT11P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT11P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 8,70 € Rabatt -53%

ab 4,05 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT12P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT12P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 8,70 € Rabatt -52%

ab 4,12 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT13P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT13P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M12x1,25

SW: 14 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

 

 

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen Produktinformation

Art. Nr.: UPT14P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT14P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 8,70 € Rabatt -53%

ab 4,05 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT15P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT15P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M12x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

 

 

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen Produktinformation

Art. Nr.: UPT16P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT16P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M12x1,25

SW: 14/bi-hex

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 9,70 € Rabatt -56%

ab 4,23 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT17P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT17P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 9,70 € Rabatt -55%

ab 4,34 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT18P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT18P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 8,70 € Rabatt -53%

ab 4,05 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT2

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT2

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,9 mm

Anschlusstechnik: SAE/M4

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 7,30 € Rabatt -59%

ab 2,97 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT3

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT3

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,9 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

 

 

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen Produktinformation

Art. Nr.: UPT4

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT4

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,9 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M12x1,25

SW: 14 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 6,80 € Rabatt -45%

ab 3,70 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT5

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT5

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,9 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

 

 

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen Produktinformation

Art. Nr.: UPT6

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT6

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,9 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M12x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 6,80 € Rabatt -43%

ab 3,82 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Die Zündkerze

 

Die Zündkerze sorgt im Ottomotor mithilfe eines elektrischen Funkens für die Entflammung des Luft-Kraftstoff-Gemisches. Um ein sicheres und umweltfreundliches Fahren zu ermöglichen, sollten die Zündkerzen deswegen regelmäßig ausgetauscht werden. Wir erklären Ihnen, wie eine Zündkerze aufgebaut ist, wie sie funktioniert und wann Sie Ihre Zündkerze wechseln sollten. Außerdem sagen wir Ihnen, was Sie beim Kauf neuer Zündkerzen beachten müssen.


Aufbau und Funktion einer Zündkerze

Im Inneren der Zündkerze befindet sich ein Metallkern, die sogenannte Mittelelektrode. Sie ist umgeben von einem Isolator aus Keramik, der das Abfließen der Hochspannung auf die Fahrzeugmasse verhindert. Am unteren Ende ist die Zündkerze von einem Metallgehäuse umgeben. Dieses bildet ein Gewinde, das in den Zylinderkopf geschraubt wird. Am oberen Ende befindet sich meistens ein Sechskantbereich, der über einen Kerzenstecker mit dem Zündkabel verbunden wird. An dieser Stelle wird unter Hochspannung ein elektrischer Impuls von der Zündspule in die Zündkerze geleitet. Die so entstandene Zündspannung gelangt über die Mittelelektrode zum Mittelelektrodenkopf und springt von dort als Funke zur Masseelektrode über. Dieser Funke entflammt schließlich das Kraftstoffgemisch im Brennraum.


Wann sollten Sie die Zündkerzen austauschen?

Generell empfiehlt es sich, die Zündkerzen Ihres Motors einmal im Jahr überprüfen zu lassen. Zudem sollten Zündkerzen alle 30.000 bis 60.000 Kilometer gewechselt werden, wobei es mittlerweile Zündkerzen gibt, die erst nach 100.000 Kilometern ausgetauscht werden müssen. Für genauere Informationen finden Sie das für Ihr Auto vorgeschrieben Wechselintervall im Fahrzeughandbuch. Eine defekte Zündkerze erkennen Sie vor allem an Verkrustungen sowie an weißen oder schwarzen Ablagerungen an den Zündkerzenelektroden. Bei einer einwandfrei funktionstüchtigen Zündkerze weisen die Elektroden eine gleichmäßige, rehbraune Farbe auf. Auch ein ruckelndes Auto sowie Benzingeruch oder ein erhöhter Verbrauch können Anzeichen für defekte Zündkerzen sein. Denn dabei kommt es zu Zündaussetzern, bei denen unverbrannter Kraftstoff in den Katalysator gelangen und dieses sogar zerstören kann.


So finden Sie die richtigen Zündkerzen für Ihr Fahrzeug

Wenn Sie für einen Zündkerzenwechsel die neuen Zündkerzen selbst besorgen wollen, dann orientieren Sie sich am besten an der Zylinderanzahl Ihres Fahrzeugs. Im Normalfall benötigen Sie eine Zündkerze pro Zylinder. Es gibt aber auch eine sogenannte Doppelzündung für eine möglichst homogene Verbrennung, bei der zwei Zündkerzen an einem Zylinder angeschlossen werden. Weiterhin unterscheiden sich Zündkerzen in verschiedenen Merkmalen, die je nach Anforderungen des Motors beachtet werden müssen:

  • Steigung des Zündkerzengewindes
  • Gewindedurchmesser
  • Länge der Zündkerze
  • Anzahl der Elektroden
  • Elektrodenwerkstoff
  • Wärmewert

Als Elektrodenwerkstoff dienen häufig Eisen-Nickel-Chrom-Legierungen, es können aber auch verschiedene Edelmetalle verwendet werden. Je nach Material unterscheidet sich das Wechselintervall der Zündkerze, da verschiedene Metalle unterschiedlichen Temperaturen unterschiedlich lang standhalten. Als Wärmewert versteht man die maximale Temperaturbelastbarkeit einer Zündkerze und ihre Fähigkeit, Wärme an den Zylinderkopf abzugeben. Ist der Wärmewert einer Zündkerze zu hoch für Ihren Motor, kann es passieren, dass der Motor die für die Zündkerze erforderliche Temperatur nicht erreicht und sich somit Ablagerungen an der Zündkerze bilden. Um die für Ihr Fahrzeug richtige Zündkerze zu finden, halten Sie sich an Zündkerzentabellen, die die passenden Zündkerzen nach Fahrzeugtypen auflisten. Einige Hersteller bieten auch die Möglichkeit, sich durch Eingabe der Fahrzeuginformationen (Herstellernummer oder Modell, Baujahr, Motorausführung) die passenden Zündkerzen ausgeben lassen.

Die folgenden Videos sind zur Veranschaulichung aus Youtube ausgewählte Beispiele. Die Inhalte wurden nicht von partamo (lucentrade GmbH) erstellt.