NACH SCHLÜSSELNUMMER (HSN/TSN)
Was ist eine Schlüsselnummer ?

Wir sind bemüht unsere Dienste kontinuierlich zu verbessern. Schreibe uns, falls Du nicht den richtigen Artikel finden konntest. Wie können wir Dir weiterhelfen?

Zündkerze

Zündkerzen Kaufen

Art. Nr.: UPT1

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT1

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,9 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M12x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 7,30 € Rabatt -42%

ab 4,18 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT10P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT10P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M12x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

 

 

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen Produktinformation

Art. Nr.: UPT11P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT11P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 8,70 € Rabatt -51%

ab 4,23 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT12P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT12P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 8,70 € Rabatt -50%

ab 4,31 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT13P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT13P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M12x1,25

SW: 14 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

 

 

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen Produktinformation

Art. Nr.: UPT14P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT14P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 8,70 € Rabatt -51%

ab 4,23 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT15P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT15P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M12x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

 

 

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen Produktinformation

Art. Nr.: UPT16P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT16P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M12x1,25

SW: 14/bi-hex

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 9,70 € Rabatt -54%

ab 4,41 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT17P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT17P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 9,70 € Rabatt -53%

ab 4,52 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT18P

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT18P

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,75 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 8,70 € Rabatt -53%

ab 4,04 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT2

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT2

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,9 mm

Anschlusstechnik: SAE/M4

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 7,30 € Rabatt -57%

ab 3,10 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT3

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT3

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,9 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

 

 

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen Produktinformation

Art. Nr.: UPT4

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT4

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,9 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M12x1,25

SW: 14 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 6,80 € Rabatt -43%

ab 3,86 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: UPT5

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT5

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,9 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M14x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

 

 

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen Produktinformation

Art. Nr.: UPT6

BERU Zündkerze BERU ULTRA TITAN - UPT6

Fahrzeug auswählen

E.A.: 0,9 mm

Anschlusstechnik: SAE

Gewindemaß: M12x1,25

SW: 16 mm

Güte/Klasse: Poly-V Tit

UVP 6,80 € Rabatt -41%

ab 4,00 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Die Zündkerzen

Damit das Benzin oder das Flüssiggas, das als Flüssigkeit zum Motor gelangt, in Energie umgewandelt werden kann, muss es gezündet werden. In diesem Artikel werden wir Ihnen die Zündkerze erklären, die diese Zündung bereitstellt. Wir erklären Ihnen, was eine Zündkerze ist, welche Arten es von Zündkerzen gibt und wie man eine Zündkerze wechselt usw.

Wenn es um die Fahrzeugwartung geht, gibt es unter der Haube immer etwas zu befürchten. Sie können an die Mechanik denken, die Batterie überprüfen, das Öl wechseln, die Trübung der Getriebeflüssigkeit prüfen und viele andere kleine Dinge. Die Zündkerzen sind ebenfalls ein Teil des Motors, der gewartet und bei dem Bedarf ausgetauscht werden muss. Die Autobesitzer müssen zugeben, dass die Zündkerzen klein, aber sehr wichtig sind.

Die Zündkerze ist ein elektrisches Gerät, das Benzin entzündet, das von einem elektrischen Funken im Zylinderkopf von den Verbrennungsmotoren gesprüht wird. Sie sind extern über ein stark isoliertes Kabel mit einer Zündspule oder einem Magnetkreis verbunden. Es hat eine isolierte Mittelelektrode, die im Funken des Zylinders erzeugt. Die Verbrennungsmotoren benötigen den von den Zündkerzen bereitgestellten Funken, um die Verbrennung zu starten. Die Hauptaufgabe der Zündkerzen besteht darin, die Wirkung der Verbrennung in der Brennkammer des Zylinders auszulösen.

Der Zweck der Zündkerze besteht darin, das Druckluft- und Kraftstoffgemisch in jedem Zylinder eines benzinbetriebenen Verbrennungsmotors zu zünden. Es hat eine isolierte Mittelelektrode, die sich über die Länge der Zündkerze erstreckt, und eine oder mehrere Masseelektroden an ihrem unteren Ende, die durch einen als die Funkenstrecke bekannten Spalt vom offenen Ende der Mittelelektrode getrennt sind. Wenn die von der Zündspule an die Zündkerze gelieferte Spannung hoch genug ist, erzeugt die elektrische Energie einen Funken, der den Spalt umgeht. Die Elektroden wurden traditionell aus Kupfer hergestellt, werden aber jetzt auch aus seltenen Materialien wie das Iridium und Platin hergestellt. Neuere Zündkerzen verwenden kleinere Mittelelektroden, um die zur Erzeugung eines Funkens erforderliche Spannung zu reduzieren. Eine geringere erforderliche Spannung sorgt für ein effizienteres Zündsystem. Bei den meisten benzinbetriebenen Fahrzeugen entspricht die Anzahl der Zündkerzen der Anzahl der Zylinder. Einige Hochleistungsfahrzeuge verwenden jedoch zwei Zündkerzen pro Zylinder.

Die Zündkerzen für Ihr Auto günstig kaufen

Die Preise für die Zündkerzen variieren je nach Markenmodell Ihres Fahrzeugs sowie je nach Modell und Marke der Zündkerzen. Die Preise bewegen sich etwa zwischen 2 und 20 Euro. Jedoch sind die Kosten für den Wechsel je nach Auto variabel. Denn die Anzahl der benötigten Zündkerzen ist abhängig von der Anzahl der Zylinder des Motors.

So können Sie die Zündkerzen wechseln: Für manche mag der Motor eines Autos, wie ein Teil komplexer mystischer Maschinen erscheinen. Obwohl nicht weit von der Realität vieler moderner Motoren entfernt, gibt es einige Dinge, die selbst in den hochwertigsten Fahrzeugen leicht gewartet werden können. Die Zündkerzen sind eines der am einfachsten zu ersetzenden Teile, insbesondere bei jedem Motor. Alles, was Sie brauchen, ist, einige grundlegende Schritte und einige grundlegende Werkzeuge sorgfältig zu befolgen. Bevor Sie Schritt für Schritt in das Verfahren eintauchen, sollten Sie wissen, wie oft Sie Ihre Zündkerzen wechseln müssen und welche Art der Zündkerzen Sie verwenden sollten. Und denken Sie daran, dass Sie je nach Fahrstil möglicherweise die Kabel der Zündkerzen jedes Mal austauschen müssen.

Benötigte Ausrüstung: Stellen Sie sicher, dass der Motor Ihres Fahrzeugs vollständig abgekühlt ist, bevor Sie die Zündkerzen austauschen. Dies erleichtert das Entfernen der Zündkerzen, der Kabel der Zündkerzen und der Bälge der Zündspulen.

Die Austauschzeit der Zündkerze hängt von der Art der in Ihrem Fahrzeug verwendeten Zündkerze ab. Wenn Sie mit der in Ihrem Fahrzeug verwendeten Zündkerze nicht vertraut sind, können Sie die Bedienungsanleitung lesen oder diese Informationen von der Werkstatt Ihres Fahrzeugs erhalten. Kommen wir zu den Zeiträumen für den Austausch der Zündkerze. Wenn in Ihrem Fahrzeug keine ungewöhnliche Situation vorliegt, sind die Kilometerstände zum Wechsel der Zündkerzen wie folgt: Die Standard-Zündkerzen reichen von 35000 km bis 45000 km. Die Platin-Zündkerzen reichen von 80000 km bis 100000 km. Die Iridium-Zündkerzen reichen von 80000 km bis 100000 km. Und die Silberne-Zündkerzen sollten alle 10000 km ausgetauscht werden.

Welche Aufgabe hat der Zündkerzenschlüssel?

Der Zündkerzenschlüssel wird verwendet, um die Zündkerze langlebiger zu machen, keine Gasleckage zu haben und eine frühzeitige Zündung durchzuführen. Damit die Zündkerze regelmäßig, schnell und mit hoher Leistung arbeitet, spielt der Schalter der Zündkerzen eine wichtige Rolle bei der Verhinderung der Leckagen. Daher ist eine regelmäßige Wartung erforderlich.

Es ist wichtig, das Drehmoment der Zündkerzen mit einem Drehmomentschlüssel genau zu beobachten. Wenn Sie diese ziehen, kann das Gewinde auf die schlimmste Weise platzen. Im besten Fall nutzt sich die Dichtung schnell ab und der Druck der Verriegelung bricht ab, was für den normalen Motorbetrieb wichtig ist.

Und wieso ist die Kontrolle der Zündkerze? Das Drehmoment der Zündkerzen wird durch das weiche Material des Gewindes gesteuert. Das Aluminium-Horn oder der Steckschlüssel lassen sich leicht drehen, insbesondere mit dem Griff. Bei der Wiederverwendung ist es schwieriger, die Sicherungsscheibe bereits festgezogen zu handhaben. Das Drehmoment der Zündkerzen sollte aus einem Grund beachtet werden: Wenn sie nicht fest genug sind, um festgezogen zu werden, können sie hervorstehen. Im Zylinderblock herrscht immer wechselnder Druck, der Druck auf die Unterseite der Haltemutter der Zündkerze ausübt. Die Hersteller empfehlen nicht, gebrauchte Bauteile des Ersatzmotors auszutauschen.

Was ist ein Zündkerzenstecker?

Ein Zündkerzenstecker ist ein elektrischer Anschluss, der Gleichstrom liefert. Im Vergleich zur Haushaltssteckdose gibt es immer mehr Standardtypen der Gleichstromstecker, die nicht austauschbar sind. Die Größe und die Anordnung des DC-Anschlusses kann angepasst werden, um eine fehlerhafte Verbindung der Lasten und der Quellen zu verhindern. Die Typen reichen von tragbaren elektronischen Geräten, die mit den Wechselstromadaptern über kleine Koaxialstecker mit dem Strom versorgt werden, bis zu Steckverbindern für das Kfz-Zubehör und die Akkus für tragbare Geräte.

Der von der Zündspule kommende elektrische Hochspannungsstrom wird von der Zündkerze in die Funken umgewandelt und entzündet sich wie ein Feuerzeug. Der Motor besteht aus Zylindern und die heutigen Motoren haben üblicherweise 4 Zylinder. Jeder Zylinder hat eine Zündkerze.

Was ist eine Schutzkappe?

Die Motorhaube ist ein sehr wichtiger Motorteil des Automobils, das den Motorblock mit der Zylinderkopfdichtung von oben abdeckt. Dieser Teil, auch als der Zylinderkopf bekannt, verhindert, dass die Teile im Motor durch äußere Einflüsse beschädigt werden. Die Zündkerzen, der Auspuff und der Ansaugkrümmer sind die Teile, die auf der Motorabdeckung verbleiben. Die Anzahl der Abdeckungen kann je nach Fahrzeugmarke und Motorgröße variieren. Große Motoren haben oft mehr als eine Motorabdeckung. Bei kleinen Motoren reicht eine einzige Motorabdeckung aus, um den Motorblock zu schützen. Ein Einfrieren des Motorwassers oder eine unzureichende Kühlung können diese Abdeckung beschädigen, die den Motorblock schützt. Aus diesem Grund sollte die Motorabdeckung regelmäßig auf Brüche und Risse überprüft werden. Wenn die Motorabdeckung beschädigt ist, können die Undichtigkeiten im Motorblock auftreten.