NACH SCHLÜSSELNUMMER (HSN/TSN)
Was ist eine Schlüsselnummer ?

Wir sind bemüht unsere Dienste kontinuierlich zu verbessern. Schreibe uns, falls Du nicht den richtigen Artikel finden konntest. Wie können wir Dir weiterhelfen?


Tec Alliance

Die hier angezeigten Daten, insbesondere die gesamte Datenbank, dürfen nicht kopiert werden. Es ist zu unterlassen, die Daten oder die gesamte Datenbank ohne vorherige Zustimmung TecDocs zu vervielfältigen, zu verbreiten und/oder diese Handlungen durch Dritte ausführen zu lassen. Ein Zuwiderhandeln stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird verfolgt.

Sensor, Nockenwellenposition

Nockenwellenpositionssensor Kaufen

Art. Nr.: 120-05-003

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-003

Fahrzeug auswählen

Sensor: Hallsensor

Anzahl der Prüfkontakte (pins): 3

Kabellänge: 330 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 120-05-005

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-005

Fahrzeug auswählen

Sensor: Hallsensor

Anzahl der Prüfkontakte (pins): 3

Ergänzungsartikel: ohne Seilzug

 

ab 16,00 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 120-05-007

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-007

Fahrzeug auswählen

Sensor: Hallsensor

Anzahl der Prüfkontakte (pins): 3

Kabellänge: 420 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 120-05-019

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-019

Fahrzeug auswählen

Sensor: Induktivsensor

Anzahl der Prüfkontakte (pins): 3

Widerstand: 690 Ohm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 120-05-041

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-041

Fahrzeug auswählen

Sensor: Hallsensor

Anzahl der Prüfkontakte (pins): 3

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 120-05-059

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-059

Fahrzeug auswählen

Sensor: Hallsensor

Anzahl der Prüfkontakte (pins): 3

Kabellänge: 272 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 120-05-062

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-062

Fahrzeug auswählen

Sensor: Hallsensor

Anzahl der Prüfkontakte (pins): 3

 

ab 16,00 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 120-05-064

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-064

Fahrzeug auswählen

Sensor: Hallsensor

Anzahl der Prüfkontakte (pins): 3

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 120-05-071

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-071

Fahrzeug auswählen

Sensor: Hallsensor

Anzahl der Prüfkontakte (pins): 3

Ergänzungsartikel: ohne Seilzug

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 120-05-074

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-074

Fahrzeug auswählen

Sensor: Hallsensor

Anzahl der Prüfkontakte (pins): 3

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 120-05-075

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-075

Fahrzeug auswählen

Sensor: Hallsensor

Anzahl der Prüfkontakte (pins): 3

Ergänzungsartikel: mit Halter

 

ab 11,10 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 120-05-086

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-086

Fahrzeug auswählen

Sensor: Hallsensor

Anzahl der Zapfen: 3

 

ab 18,60 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 120-05-091

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-091

Fahrzeug auswählen

Sensor: Hallsensor

Anzahl der Prüfkontakte (pins): 3

Kabellänge: 445 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 120-05-049

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-049

Fahrzeug auswählen

Sensor: Hallsensor

Anzahl der Prüfkontakte (pins): 3

Ergänzungsartikel: ohne Seilzug

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 120-05-093

ABAKUS Sensor, Nockenwellenposition - 120-05-093

Fahrzeug auswählen

Sensor: Hallsensor

Anzahl der Prüfkontakte (pins): 3

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Der Nockenwellenpositionssensor

Der Nockenwellenpositionssensor ist in fast allen heutigen technologischen Fahrzeugen verfügbar. Dieser Sensor ist für das Fahrzeug sehr wichtig, weil er den Motor reibungslos laufen lässt. Es kann schwierig sein, den Nockenwellensensor zu finden, wenn Sie die Motorhaube des Fahrzeugs öffnen. Jeder Autohersteller positioniert den Sensor anders. Der Sensor dient dazu, seine Position anhand des Zustands der Kurbelwelle zu bestimmen. Diese Daten werden zur Steuerung des Kraftstoffeinspritzventils und zur Steuerung des Zündsystems an den Motorcomputer gesendet.

Die Funktion des Nockenwellensensor

Der Nockenwellensensor fungiert als eine Art des Gehirns im Motor. Obwohl es sich um ein mechanisches Teil handelt, übernimmt er die Aufgabe, Bewegungen auf viele Teile zu übertragen und zu verwalten. Die Nockenwellensensoren haben zusammen mit dem Kurbelwellensensor die Aufgabe, die genaue Position der Kurbelwelle zu ermitteln. Dank der Kombination beider Sensorsignale weiß das Motorsteuergerät, wann sich der erste Zylinder im oberen Totpunkt befindet. Der Nockenwellenpositionssensor arbeitet nach dem Hall-Prinzip. Das scannt einen Zahnkranz in der Nockenwelle. Die Drehung des Zahnkranzes ändert die Hall-Spannung des im Sensorkopf befindlichen Hall-IC. Diese sich ändernde Spannung wird an die Steuereinheit gesendet und dort ausgewertet, um die erforderlichen Daten zu ermitteln.

Was passiert, wenn der Nockenwellenpositionssensor defekt ist?

1. Die Warnung vor Motorschadensleuchte

Wenn der Nockenwellenpositionssensor eine Fehlfunktion aufweist oder Probleme auftreten, schaltet er zuerst die Motorstörungslampe ein. Denken Sie daran, dass die Überprüfung der Motorleuchte nicht immer bedeutet, dass der Sensor defekt ist.

2. Zündprobleme

Wenn der Nockenwellenpositionssensor ausfällt oder andere Probleme auftreten, werden auch die an den Motorcomputer übertragenen Signale schwächer. Letztendlich wird das Signal so schwach, dass das Fahrzeug möglicherweise nicht mehr starten kann. Denn wenn Sie den Anlasser drehen, erfolgt keine Zündung.

3. Das Fahrzeug schütteln

Wenn Sie unterwegs sind und der Nockenwellenpositionssensor eine Fehlfunktion aufweist, verliert der Motor schnell an Leistung. Es führt dazu, dass Ihr Fahrzeug ruckelt und sich vorwärts bewegt. Beides wird dadurch verursacht, dass die ECU falsche Informationen vom Nockenwellenpositionssensor empfängt und eine ungeeignete Kraftstoffmenge in die Zylinder einspritzt.

4. Der Motorstopp

In einem Fahrzeug, in dem eine Fehlfunktion des Nockenwellenpositionssensors beim Starten beobachtet wird, kann es während der Fahrt zum Zittern aufgrund von Zündunregelmäßigkeiten, verspätet oder garkeine Reaktionen beim Gas oder sogar zu den Stopp-Problemen Ihres Fahrzeugs kommen, weil die Position nicht eindeutig an die ECU übertragen werden kann, können aufgrund des Zündsystems viele verschiedene Probleme auftreten. Dies schließt die Möglichkeit ein, dass Sie das Fahrzeug möglicherweise überhaupt nicht starten können.

In einigen Fahrzeugmodellen können bei einem Ausfall dieses Sensors Probleme mit der Überbrückung des Getriebes auftreten. Das ist eine vorübergehende Lösung, den Motor des Fahrzeugs abzustellen und das Fahrzeug erneut zu starten. Deshalb muss der defekte Sensor gewechselt werden.

Wie kann man der Nockenwellenpositionssensor wechseln?

Stellen Sie sicher, dass Ihr Fahrzeug auf einem geraden Boden. Zunächst sollten Sie die elektrische Verbindung des Fahrzeugs trennen. Seien Sie also sehr vorsichtig. Sicherheitsmaßnahmen sollten bei dieser Arbeit genommen werden. Dann muss die Fahrzeugbatterie abgeklemmt werden. Das reicht aus, einfach die negative Spitze zu entfernen. Dann müssen wir den Sensor entfernen. Die Position des Sensors kann je nach Fahrzeugmodell verschieden. Bevor Sie den Sensor berühren, müssen Sie den Kabelanschluss um ihn herum trennen. Sie können die Kabel aus der Steckdose ziehen. Wenn Sie am Kabel gezogen haben, können Sie die Motorbefestigungsschraube des Nockenwellenpositionssensors entfernen. Entfernen Sie die Schraube, dann biegen Sie den Sensor mit Hilfe von hin und her Bewegungen leicht, er löst sich. Jetzt müssen Sie den neuen Nockenwellenpositionssensor montieren. Wenn Sie an der Stelle, an der die Motorverbindung hergestellt wird, etwas Motoröl auftragen, wird Ihre Montage einfacher. Montieren Sie die entfernte Schraube wieder, aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Schraube festziehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie tun, sollten Sie es von einer Fachwerkstatt überprüfen lassen. Wenn die Montage abgeschlossen ist, bringen Sie den negativen Batterieanschluss, den Sie zu Beginn getrennt haben, wieder an.

Was ist der Parksensor?

Der Parksensor besteht aus einem System, das jedes Objekt rund um das Auto erkennt. Er berechnet die Entfernung zwischen dem Fahrzeug und Objekten in seiner Nähe und sendet eine Warnung an den Fahrer, wenn der eine bestimmte Entfernung überschreitet. Der Parksensor kann je nach Fahrzeugsystem und Ausführung an zwei verschiedenen Punkten vorne und hinten angebracht werden. Es gibt eine akustische oder visuelle Warnung, wenn das Fahrzeug ungefähr einen Meter zur Kollisionssituation bleibt.

In diesem Fall treten keine Situationen wie Kratzer oder Schläge auf ein Objekt auf, die Sie beim Parken Ihres Fahrzeugs nicht sehen können. Sie können Ihr Fahrzeug sicher mit der Parksensorkamera parken und sicherstellen, dass Ihre Steuerung sicher ist. Der Parksensor ist an zwei verschiedenen Punkten positioniert, vorne und hinten. Es wird an der vorderen oder hinteren Stoßstange angebracht, um den Abstand um die Fahrzeuge herum zu messen. Es gibt zwei verschiedene Arten den Detektoren für den ursprünglichen Parksensor. Der erste Detektor arbeitet mit den Schallwellen, der zweite Detektor erzeugt ein elektromagnetisches Feld. Dank des akustischen Sensors wird das Fahrzeug sicherer geparkt. Das Parksensorsystem berechnet, wie weit ein Objekt oder Objekte von der Rückkehr den Schallwellen entfernt sind. Das signalisiert dem Fahrer gemäß der Berechnung. Dieses System wird in heutigen Fahrzeugen verwendet.

Der Abakus-Parksensor ist auch einer der bekannten praktischen und nützlichen Sensoren. Das kostet im Durchschnitt zwischen 8 und 20 Euro. Sie können Parksensortypen auf unserer Website prüfen und kaufen, und Sie können auch die Preise vergleichen.

Worauf müssen Sie achten bei der Verwendung der Parksensor?

Obwohl der Parksensor wie ein kleines Bauteil aussieht, hat der tatsächlich viele Elemente. Eines davon ist das Auge des Parksensors. Obwohl dieses Auge in direktem Zusammenhang mit seiner Umgebung steht, zeigt es auch die Reaktion des Fahrzeuges auf Objekte. In diesen Fällen müssen bei der Verwendung des Parksensors einige Situationen berücksichtigt werden. Parksensoren werden aus einer feinen Struktur hergestellt. Daher ist es möglicherweise nicht in der Lage, die umgebenden Tiere, Menschen oder Zeichen wahrzunehmen. Deshalb müssen Sie die Kontrolle über den Rückspiegel Ihres Fahrzeugs erhalten. Der Parksensor kann je nach Jahreszeit fehlerhaft funktionieren. Wenn der Sensor regelmäßig gereinigt wird, erkennt Ihr Fahrzeug Hindernisse besser.

In Fahrzeugen ist der Parksensor an einem Punkt vorne und hinten angeordnet. Jede Bewegung im Rückwärtsgang des Fahrzeug erkennt und eine Warnung geben muss, wenn das Fahrzeug geparkt ist. Wenn das Fahrzeug trotz des Objekts keine Warnung ausgibt, liegt eine Fehlfunktion des Parksensors vor. Wenn Ihr Fahrzeug trotz großer Entfernung von einem Objekt eine intensive Warnung ausgibt, kann es ebenfalls zu einer Fehlfunktion kommen. In solchen Fällen ist es besser, einen Autoreparaturspezialisten zu kontaktieren. Die Sensoren, die Sie auf unserer Webseite kaufen, sind von sehr hoher Qualität. Wenn Sie uns jedoch im Falle eines möglichen Fehlers kontaktieren, helfen wir Ihnen, Ihr Problem schnell zu lösen.