NACH SCHLÜSSELNUMMER (HSN/TSN)
Was ist eine Schlüsselnummer ?

Wir sind bemüht unsere Dienste kontinuierlich zu verbessern. Schreibe uns, falls Du nicht den richtigen Artikel finden konntest. Wie können wir Dir weiterhelfen?

Kappe, Wischerarm

Kappe, Wischarm Kaufen

Art. Nr.: 54146

AIC Kappe, Wischarm AIC Quality - 54146

Fahrzeug auswählen

Einbauort: hinten

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 51643

AIC Kappe, Wischarm AIC Quality - 51643

Fahrzeug auswählen

Einbauort: hinten

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 52854

AIC Kappe, Wischarm AIC Quality - 52854

Fahrzeug auswählen

Einbauort: hinten

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 53933

AIC Kappe, Wischarm AIC Quality - 53933

Fahrzeug auswählen

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 55005

AIC Kappe, Wischarm AIC Quality - 55005

Fahrzeug auswählen

Einbauort: hinten

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 100038110

AUTOMEGA Kappe, Wischarm - 100038110

Fahrzeug auswählen

 

ab 1,49 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 100038210

AUTOMEGA Kappe, Wischarm - 100038210

Fahrzeug auswählen

 

ab 1,08 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 120.168-00A

PE Automotive Kappe, Wischarm - 120.168-00A

Fahrzeug auswählen

Innendurchmesser: 24 mm

Außendurchmesser: 27 mm

Höhe: 13,5 mm

Farbe: schwarz

Gewicht: 0,002 kg

Art. Nr.: 0199-WAC01

FEBEST Kappe, Wischarm - 0199-WAC01

Fahrzeug auswählen

Gewicht: 0,0035 kg

Verpackungslänge: 10,0 cm

Verpackungsbreite: 10,0 cm

Verpackungshöhe: 2,0 cm

 

ab 1,75 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 1198350200

JP GROUP Kappe, Wischarm CLASSIC - 1198350200

Fahrzeug auswählen

Einbauort: unten

Farbe: schwarz

 

ab 2,00 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 1198350300

JP GROUP Kappe, Wischarm JP GROUP - 1198350300

Fahrzeug auswählen

Einbauort: hinten

 

ab 1,86 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 8198151306

JP GROUP Kappe, Wischarm - 8198151306

Fahrzeug auswählen

Einbauort: unten

Ausstattungsvar.: Bearing cover

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 8198151116

JP GROUP Kappe, Wischarm - 8198151116

Fahrzeug auswählen

Einbauort: unten

Mengeneinheit: Paar

 

ab 5,05 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 8198350100

JP GROUP Kappe, Wischarm CLASSIC - 8198350100

Fahrzeug auswählen

Einbauort: oben

Farbe: schwarz

 

ab 1,14 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 2190007

METZGER Kappe, Wischarm - 2190007

Fahrzeug auswählen

Einbauort: hinten

UVP 2,35 € Rabatt -3%

ab 2,26 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Kappe, Wischarm

Für die Frontscheibe gibt es mehrere Ausführungen an Scheibenwischern. Die übliche Bauform beim PKW sind 2 gleichlaufende Wischer. Dann gibt es u. a. noch gegenläufige Wischer, Einhebelwischer (Einarmwischer) oder auch Einhebelwischer mit Hubsteuerung. Bei der Heckscheibe findet man meistens 1 Wischer, bei bestimmten Modellen aber auch gar keinen.

Der Wischarm

Ein Scheibenwischer besteht aus folgenden Einzelteilen: dem Scheibenwischergestänge, dem Antrieb, dem Wischarm mit der dazugehörigen Kappe und dem Wischerblatt (inklusive Gummi). Der Wischarm ist an dem Wischergestänge befestigt. Durch ein Gelenk wird der Scheibenwischer von der Scheibe weggeklappt. Für den Antrieb der Wischer dient normalerweise ein Elektromotor. Am Wischarm ist das Wischerblatt befestigt, das mit einem Gummi-Profil versehen ist und dafür sorgt, dass die Front- und Heckscheibe gereinigt wird und somit dem Fahrzeuginsassen eine bessere Sicht nach außen ermöglicht wird. Für die Reinigung liegen die Wischblätter direkt auf der Scheibe drauf und funktionieren nur einwandfrei, wenn sich genügend Wasser auf der Scheibe befindet. Durch zu wenig Wasser auf der Scheibe wird die Abnutzung des Gummis beschleunigt und es kann zu Beschädigungen kommen. Sobald Quietschgeräusche beim Wischen der Scheibe festgestellt werden oder Teile der Scheibe nicht korrekt gereinigt werden, ist es meist ein Zeichen dafür, dass die Wischblätter zu sehr abgenutzt sind. In diesem Fall sollte das Wischblatt bzw. sollten die Wischblätter ausgetauscht werden (bei der Front- sowie Heckscheibe). Eventuell liegt die nicht ordnungsgemäße Reinigung der Scheibe nicht nur an abgenutzten Wischblättern, sondern auch oder nur am Wischarm. Es sollte dann geprüft werden, ob dieser richtig geformt ist und der Gummi vollen Kontakt mit der Scheibe hat. Durch leichtes Andrücken an die Scheibe bzw. Verbiegen des Wischers kann das Problem bereits behoben werden. Gegebenenfalls muss aber der Wischarm gewechselt werden, wenn es nicht nur am Gummi liegt oder an der Position des Wischers.

Die Kappe

Die Kappe oder auch Blende genannt, ist am hinteren Ende des Wischarms zu finden (beim Drehpunkt, sowohl beim Frontscheibenwischer als auch beim Heckscheibenwischer). Sie bietet maximale Festigkeit und Haltbarkeit. Die Kappe wird zum Schutz der sich darunter befindenden Komponenten montiert und verhindert u. a. Eis- und Schneebildung auf der Mutter, die den Wischarm an der dafür vorgesehenen Halterung hält. Durch das Aufsetzen der Kappe wird verhindert, dass die Mutter rostet und ein längeres Leben des Wischarms ist gewährleistet. Die Kappen gibt es in mehreren Ausführungen, die meisten davon bestehen aus stabilem und umweltfreundlichem Kunststoff und sind in der Farbe Schwarz erhältlich.

Wischarm selbst wechseln

Wie Montiere und Wechsel ich den Wischarm an der Frontscheibe (Hakenbefestigung) ?

Werkzeug: Rohrsteckschlüssel (o. Ä.) und eventuell wird auch ein Abzieher benötigt

Die Montage sowie Demontage dauern nur wenige Minuten. Damit ein Austausch stattfinden kann, muss der Metallarm von der Windschutzscheibe angehoben und zurückgeklappt werden. Dabei sollte man umsichtig vorgehen! Der Wischarm muss unbedingt bis zum Anschlag hochgeklappt werden, da sonst die Gefahr besteht, dass dieser schwungvoll in seine Ausgangsposition zurückkehrt und dabei die Windschutzscheibe beschädigt. Im nächsten Schritt wird die Kappe am Ende des Arms entfernt (entweder per Hand oder mit einem Kunststoffkeil) und mit Hilfe eines Rohrsteckschlüssels (o. Ä.) die Mutter gelöst. Sollte die Mutter verrostet sein und festsitzen, kann man einen Rostlöser zur Hilfe nehmen. Wurde dann die Mutter entfernt, kann der Wischarm abmontiert und ausgewechselt werden. Für den Fall, dass ein Abziehen nicht ohne Weiteres möglich ist, kann man es durch vorsichtiges Ruckeln oder Ziehen versuchen, oder man benutzt einen Abzieher. Dieser wird unter den Wischarm geklemmt. Der Abzieher stützt sich am Bolzen ab, auf dem zuvor die Mutter saß. Durch Drehen der Schraube am Abzieher wird der Wischer nach oben gezogen, bis er sich löst. Der neue Wischarm kann daraufhin montiert werden. Dazu einfach die Mutter wieder an der dafür vorgesehenen Befestigung anschrauben und die Kappe auf ihre Position bringen. Bei zu großer Verschmutzung des Gewindes, kann dieses noch vorher gereinigt werden. Falls gewünscht, kann anschließend das Wischblatt ausgetauscht werden. Dazu wird der Knopf auf dem Adapter gedrückt und zeitgleich der Scheibenwischer vom Arm abgezogen. Anschließend wird das neue Blatt montiert, indem es wieder im Haken eingehängt wird. Dabei den Wischer bis zum Anschlag ziehen, bis er einrastet – fertig. Der Scheibenwischer kann nun wieder vorsichtig zurück auf die Scheibe gelegt werden. Die Scheibenwischanlage sollte zum Schluss für einen Funktionstest genutzt werden, um zu sehen, ob alles ordnungsgemäß durchgeführt wurde.

Wie Montiere und Wechsel ich den Wischarm an der Heckscheibe?

Werkzeug: Rohrsteckschlüssel (o. Ä.) und eventuell wird auch ein Abzieher benötigt

Die Montage sowie Demontage dauern, wie auch schon bei der Frontscheibe, nur wenige Minuten. Die Kappe wird abgezogen (entweder per Hand oder mit einem Kunststoffkeil) und die Mutter darunter gelöst. Sollte die Mutter verrostet sein und festsitzen, kann man einen einfachen Rostlöser verwenden. Anschließend den alten Wischarm abnehmen und den neuen mit Hilfe der Mutter wieder befestigen. Die Kappe kann dann schon wieder aufgesetzt werden und nun kann bei Bedarf ein neues Wischerblatt angebracht werden, oder man befestigt wieder das alte Wischerblatt. Durch Benutzen der Scheibenwischanlage kann sofort geprüft werden, ob der Austausch korrekt durchgeführt wurde.

Wischarm und Kappe kaufen

Du kannst den Wischarm sowie die Kappe bei partamo.de zu dem günstigsten Preis aus unserem Preisvergleich erwerben. Du kannst dein Fahrzeug, über die Modellsuche, unserer Plattform www.partamo.de eingeben und von über 2 Mio. Vergleichsangeboten profitieren.

Wann sollte ich den Wischarm oder die Kappe austauschen?

Wischarme werden in der Regel seltener gewechselt als Wischblätter. Wischblätter sollten im Normalfall jährlich erneuert werden. Wischarme hingegen nur, wenn sie beschädigt wurden oder zu hohe Abnutzungsspuren aufweisen.

  • Beschädigungen durch Waschstraßen, ist ein häufiger Grund für gebrochene Wischarme.
  • Tiere wie z.B ( Katzen oder Nerze) können die Wischarme freigeparkter Autos verbiegen.
  • Vandalismus ist ein weitere, häufige Ursache für Schäden an Scheibenwischern.
  • Des Weiteren muss ein Austausch stattfinden, wenn die Federn nicht mehr in der Lage sind, den notwendigen Anpressdruck zu erzeugen und die Wischer beginnen, über die Scheibe zu springen.
  • Falscher Gebrauch kommt auch des Öfteren vor (z. B. das Beseitigen von zu großer Schneelast auf der Scheibe vorn und hinten).

Die Kappe wiederum muss nur gewechselt werden, wenn sie porös oder defekt ist. Falsches Abmachen bzw. Anbringen der Kappe führt oft zu Rissen oder auch ausgebrochenen Stücken, was dann die Halte- sowie Schutzfunktion verringert.