NACH SCHLÜSSELNUMMER (HSN/TSN)
Was ist eine Schlüsselnummer ?

Wir sind bemüht unsere Dienste kontinuierlich zu verbessern. Schreibe uns, falls Du nicht den richtigen Artikel finden konntest. Wie können wir Dir weiterhelfen?


Tec Alliance

Die hier angezeigten Daten, insbesondere die gesamte Datenbank, dürfen nicht kopiert werden. Es ist zu unterlassen, die Daten oder die gesamte Datenbank ohne vorherige Zustimmung TecDocs zu vervielfältigen, zu verbreiten und/oder diese Handlungen durch Dritte ausführen zu lassen. Ein Zuwiderhandeln stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird verfolgt.

Wasserpumpe

Art. Nr.: A51-0700

ACKOJAP Wasserpumpe - A51-0700

Fahrzeug auswählen

Kühlung/Klimatisierung: Flügelrad aus Metall

Ergänzungsartikel: mit Dichtungen

Art. Nr.: A52-0700

ACKOJAP Wasserpumpe - A52-0700

Fahrzeug auswählen

Kühlung/Klimatisierung: Flügelrad aus Metall

Ergänzungsartikel: mit Dichtungen

Art. Nr.: A52-0703

ACKOJAP Wasserpumpe - A52-0703

Fahrzeug auswählen

Kühlung/Klimatisierung: Flügelrad aus Metall

Ergänzungsartikel: mit Dichtungen

Art. Nr.: A52-0704

ACKOJAP Wasserpumpe - A52-0704

Fahrzeug auswählen

Betriebsart: mechanisch

Kühlung/Klimatisierung: Flügelrad aus Kunststoff

Ergänzungsartikel: mit Dichtung

Art. Nr.: A52-0705

ACKOJAP Wasserpumpe - A52-0705

Fahrzeug auswählen

Kühlung/Klimatisierung: Flügelrad aus Metall

Ergänzungsartikel: mit Dichtungen

Art. Nr.: A52-0706

ACKOJAP Wasserpumpe - A52-0706

Fahrzeug auswählen

Ø: 123 mm

Bauhöhe: 112 mm

Art. Nr.: A52-0707

ACKOJAP Wasserpumpe - A52-0707

Fahrzeug auswählen

Betriebsart: mechanisch

Art. Nr.: A52-0708

ACKOJAP Wasserpumpe - A52-0708

Fahrzeug auswählen

Betriebsart: mechanisch

Art. Nr.: A53-0700

ACKOJAP Wasserpumpe - A53-0700

Fahrzeug auswählen

Betriebsart: mechanisch

Kühlung/Klimatisierung: Flügelrad aus Metall

Ergänzungsartikel: mit Dichtung

Art. Nr.: A53-0701

ACKOJAP Wasserpumpe - A53-0701

Fahrzeug auswählen

Ergänzungsartikel: mit Dichtung

Art. Nr.: 51070

AIC Wasserpumpe AIC Quality - 51070

Fahrzeug auswählen

 

ab 17,66 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 51077

AIC Wasserpumpe AIC Quality - 51077

Fahrzeug auswählen

 

ab 29,56 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 51149

AIC Wasserpumpe AIC Quality - 51149

Fahrzeug auswählen

 

ab 26,36 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 51384

AIC Wasserpumpe AIC Quality - 51384

Fahrzeug auswählen

 

ab 16,87 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Wasserpumpe

 

Die Wasserpumpe, auch als Kühlmittelpumpe oder einfach abgekürzt als Wapu bezeichnet, ist ein wichtiger Bestandteil eines Kraftfahrzeugs. Die Wasserpumpe sorgt für die Zirkulation der Kühlflüssigkeit, wodurch der Wärmeaustausch sichergestellt wird.


Welche Funktion hat eine Wasserpumpe?

Der Motor in ihrem Kraftfahrzeug erzeugt im Betriebszustand Wärme. Diese Wärme kann jedoch zum Überhitzen des Motors führen, weshalb sie mit Hilfe der Kühlflüssigkeit reduziert wird. Die Wasserpumpe treibt die Flüssigkeit an und sorgt so für die Zirkulation. Dabei wird die Wärme an die Umgebung abgegeben und der Motor bleibt bei seiner optimalen Betriebstemperatur. Das Kühlsystem lässt sich in zwei verschiedene Kreisläufe unterteilen, den inneren und den äußeren. Im inneren Kreislauf zirkuliert das Kühlwasser dank der Wasserpumpe so lange bis der Motor seine optimale Temperatur erreicht hat. In der Regel bewegt sich diese zwischen 70 und 90 Grad Celsius, je nachdem welches Thermostat sich in Ihrem Fahrzeug befindet. Sobald die Leistung des Motors die für das Thermostat vorgesehene Temperatur erreicht, öffnet es den zweiten, äußeren Kühlkreislauf. Die Wasserpumpe treibt das Wasser nun< zusätzlich durch den Wasserkühler und von dort wieder zurück in den Motor. Die Zirkulation sorgt für einen Temperaturabfall, der Motor wird gekühlt. Infolge dessen schließt sich das Thermostat wieder, um die Temperatur des Motors in einem optimalen Bereich zu halten.


Wie ist eine Wasserpumpe aufgebaut?

Die Kühlmittelpumpe befindet sich selbst im inneren Kühlkreislauf. Um für die Zirkulation sorgen zu können, besitzt sie eine Scheibe an der sich Schaufeln befinden. Die Energie dazu kann durch verschiedene Antriebe erzeugt werden. Besitzen Sie ein älteres Fahrzeug, wird die Wasserpumpe in den meisten Fällen noch über den Keilriemen angetrieben. Bei den Fahrzeugen aus neueren Generationen wird auf den Keilrippenriemen zurückgegriffen. Hinzu kommen noch zwei weitere Möglichkeiten, die jedoch eher die Ausnahme sind. Zum einen wäre noch der Antrieb über den Steuerriemen möglich, zum anderen gibt es Fahrzeuge die über eine elektrische Kühlmittelpumpe verfügen. Sie werden allerdings selten Modelle finden, wo die Hauptwasserpumpe elektrisch betrieben wird.


Wartung und Pflege der Wasserpumpe

Eine defekte Wasserpumpe darf nicht unterschätzt werden, denn sie kann zahlreiche weitere Bestandteile beschädigen. Ein typischer Folgeschaden ist beispielsweise ein Zylinderkopfschaden. Heutzutage sind Wasserpumpen deutlich weniger anfällig für Störungen, aber einige Faktoren begünstigen Probleme, wie zum Beispiel:

  • hohe Belastung
  • falsche Riemenspannung
  • Riementriebbeschädigung

Informationen über die Wechselintervalle der Wasserpumpe erhalten Sie bei Ihrem Fahrzeughersteller. In der Regel liegen diese zwischen 50.000 und 100.000 km. Eine regelmäßige Kontrolle der Wasserpumpe empfiehlt sich, da ein Defekt nicht unbedingt auffallen muss. Für den Fahrzeugnutzer gibt es jedoch einige Hinweise, bei denen sich ein Werkstattbesuch empfiehlt:

  • Wasserflecken unter dem Fahrzeug
  • Geruch von Kühlwasser im Fahrzeuginneren
  • Ungewöhnliches Geräusch der Kühlwasserpumpe

Sie können Ihre Wasserpumpe pflegen, indem Sie Kühlwasser verwenden, welches den Vorgaben des Fahrzeugherstellers entspricht.

Die folgenden Videos sind zur Veranschaulichung aus Youtube ausgewählte Beispiele. Die Inhalte wurden nicht von partamo (lucentrade GmbH) erstellt.