NACH SCHLÜSSELNUMMER (HSN/TSN)
Was ist eine Schlüsselnummer ?

Wir sind bemüht unsere Dienste kontinuierlich zu verbessern. Schreibe uns, falls Du nicht den richtigen Artikel finden konntest. Wie können wir Dir weiterhelfen?

Radnabe

Art. Nr.: 200014

A.B.S. 200014 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Innendurchmesser 1: 45,0 mm

Außendurchmesser 1: 78,0 mm

Höhe 1: 53,0 mm

Felge: 5 -loch

Außendurchmesser 2: 110,0 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 200022

A.B.S. 200022 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Innendurchmesser 1: 25,5 mm

Außendurchmesser 1: 137,0 mm

Höhe 1: 85,0 mm

Felge: 5 -loch

Ergänzungsartikel 2: mit integriertem Radlager

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 200025

A.B.S. 200025 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Innendurchmesser 1: 30,0 mm

Außendurchmesser 1: 116,0 mm

Höhe 1: 61,0 mm

Felge: 4 -loch

Gewindemaß 1: M12 x 1.25

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 200027

A.B.S. 200027 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Innendurchmesser 1: 30,0 mm

Außendurchmesser 1: 117,0 mm

Höhe 1: 61,0 mm

Felge: 4 -loch

Gewindemaß 1: M12 x 1.25

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 200042

A.B.S. 200042 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Innendurchmesser 1: 30,0 mm

Außendurchmesser 1: 117,0 mm

Höhe 1: 62,0 mm

Felge: 4 -loch

Ergänzungsartikel 2: mit integriertem Radlager

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 200047

A.B.S. 200047 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Innendurchmesser 1: 28,0 mm

Außendurchmesser 1: 120,0 mm

Höhe 1: 64,0 mm

Felge: 4 -loch

Zähnez. ABS-Ring: 43

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 200052

A.B.S. 200052 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Außendurchmesser 1: 140,0 mm

Höhe 1: 100,0 mm

Felge: 5 -loch

Ergänzungsartikel 2: mit integriertem Radlager

Ergänzungsartikel 2: mit integriertem Raddrehzahlsensor

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 200054

A.B.S. 200054 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Innendurchmesser 1: 25,5 mm

Außendurchmesser 1: 119,0 mm

Höhe 1: 85,0 mm

Felge: 4 -loch

Ergänzungsartikel 2: mit integriertem Radlager

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 200056

A.B.S. 200056 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Innendurchmesser 1: 35,0 mm

Außendurchmesser 1: 137,0 mm

Höhe 1: 74,0 mm

Felge: 5 -loch

Zähnez. ABS-Ring: 48

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 200058

A.B.S. 200058 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Innendurchmesser 1: 30,0 mm

Außendurchmesser 1: 120,0 mm

Höhe 1: 64,0 mm

Felge: 5 -loch

Zähnez. ABS-Ring: 43

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 200059

A.B.S. 200059 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Außendurchmesser 1: 136,0 mm

Höhe 1: 100,0 mm

Felge: 4 -loch

Gewicht: 3,60 kg

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 200062

A.B.S. 200062 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Außendurchmesser 1: 136,0 mm

Höhe 1: 150,0 mm

Felge: 4 -loch

Ergänzungsartikel 2: mit integriertem Radlager

Ergänzungsartikel 2: mit integriertem Raddrehzahlsensor

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 200064

A.B.S. 200064 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Innendurchmesser 1: 35,0 mm

Außendurchmesser 1: 116,0 mm

Höhe 1: 66,0 mm

Felge: 4 -loch

Gewindemaß 1: M12 x 1.25

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 200073

A.B.S. 200073 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Innendurchmesser 1: 32,0 mm

Außendurchmesser 1: 131,0 mm

Höhe 1: 69,0 mm

Felge: 5 -loch

Zähnez. ABS-Ring: 45

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 200094

A.B.S. 200094 Radnabe

Fahrzeug auswählen

Innendurchmesser 1: 37,0 mm

Außendurchmesser 1: 139,0 mm

Höhe 1: 64,0 mm

Felge: 5 -loch

Zähnez. ABS-Ring: 48

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Wichtigkeit der Radnabe

Sie ist zwar klein, hat aber eine umso größere Bedeutung für die Funktionstüchtigkeit Ihres Autos: die Radnabe. Bei jedem Radwechsel, nach einem Unfall oder bei Auffälligkeiten in der Lenkung oder an Geräuschen Ihres Autos sollten Sie hellhörig werden und auch an die Radnabe denken. Warum? Das erfahren Sie in diesem Beitrag.

Bau und Funktion der Radnabe

Grundsätzlich ist die Radnabe ein Verbindungsstück auf Zapfen, die auf eine Welle oder Achse geschoben wird. Im Auto ist sie Bestandteil der Radaufhängung und ist mit zwei Lagern an der Achse befestigt. Sie verbindet einerseits die Räder mit der Radaufhängung, zum anderen ist die Radnabe über einen Lochkreis (Löcher auf der Radnabe) mit Bremsscheibe und Felge verbunden. Letzteres ist wichtig, damit das Rad auch sicher und fest am Fahrzeug liegt. Damit keine hersteller-fremden Felgen montiert werden, verwenden die meisten Hersteller übrigens einen individuellen Lochkreis. Mithilfe der Radnabe können sich Räder und Antriebswelle frei drehen, indem sie die Kraft der Antriebswelle auf die Räder überträgt und so das Auto schließlich ins Rollen kommt. Widrige Umstände, wie Schlaglöcher oder scharfe Kurven, stellen auch eine hohe Belastung für die Radnabe dar. In jedem Fall ist sie großen Kräften ausgesetzt und muss daher aus einem robusten Material gefertigt sein. Zumeist besteht sie aus Gusseisen oder geschmiedetem Stahl, manchmal auch aus Aluminium.

Defekt der Radnabe

Ohne Radnabe könnten Sie nicht mit Ihrem Auto fahren. Es wäre nicht möglich, die Räder an dem Fahrzeug zu befestigen und so könnten sie auch nicht in Bewegung gesetzt werden. Daher stellt auch ein Defekt an ihr eine Gefahr dar. Bei einer rostigen oder verzogenen Nabe kann sich beispielsweise das Rad lösen, was während der Fahrt nicht nur für Sie gefährlich ist. Selbstständig die Radnabe auf mögliche Defekte zu überprüfen ist ohne das nötige Spezialwerkzeug eher schwierig. Aber es gibt einige Anzeichen, die auf eine beschädigte Radnabe hinweisen können:

  • Summen bei Kurvenfahren oder andere Geräusche an der Aufhängung Im Normalfall gibt die Radnabe kein Geräusch von sich. Ist sie aber verzogen, was meist nach einem Unfall passiert, ist die Auflagefläche der Nabe nicht gerade und es kann zu ungewöhnlichen Geräuschen wie Summen, Klopfen oder Brummen kommen.
  • Heiße Felgen Sitzt die Radnabe fest, entsteht dort eine Reibung, die in Wärme umgewandelt wird. Diese Wärme wird dann schließlich über die Bremsscheibe an die Felge weitergegeben. Fassen Sie hin und wieder nach der Fahrt über Ihre Felgen. Sind diese warm bis heiß, könnte das auf eine beschädigte Radnabe hinweisen.
  • Viel Spiel in der Lenkung Auch zu viel Spiel in der Lenkung könnte auf eine verzogene Radnabe hinweisen. Das Spiel wird dadurch verursacht, dass Felge, Bremsscheibe und Radnabe nicht flach aufeinander liegen.

Beruhigend: Das Material der Nabe lässt häufige Defekte nicht zu. Erst nach Unfällen sind Beschädigungen an dieser am wahrscheinlichsten. In vielen Fällen ist nicht etwa Rost oder ein anderer Verschleiß am Material für den Defekt verantwortlich, sondern das Lager. Das Lager ist ein empfindliches Teil der Radnabe, die über eine Dichtung verfügt. Diese Dichtung, die die inneren Teile vor Schmutz und Feuchtigkeit schützt, kann bei falscher Pflege und/oder Fahrzeugführung reißen und Schäden an der Radnabe verursachen. Die gängigsten Gründe für eine defekte Radnabe sind:

  • Falsches Schmiermittel
  • Schlampiger Zusammenbau, z.B. durch mangelhaftes Anziehen der Schrauben
  • Schneller und unvorsichtiger Fahrstil
  • Hohe Laufleistung (über 200.000 Kilometer)

Was mache ich bei defekter Radnabe?

Seien Sie aufmerksam, was die oben beschriebenen Anzeichen betrifft und wenden Sie sich an eine Werkstatt. Die Nabe ist ein sicherheitsrelevantes Bauteil, ihr Austausch sollte daher nur von Fachpersonal übernommen werden. Die Kosten der Reparatur hängen von Schwere des Schadens und Fahrzeugmodell ab. Sie kann zwischen 90 und über 300 Euro kosten.

Die folgenden Videos sind zur Veranschaulichung aus Youtube ausgewählte Beispiele. Die Inhalte wurden nicht von partamo (lucentrade GmbH) erstellt.