NACH SCHLÜSSELNUMMER (HSN/TSN)
Was ist eine Schlüsselnummer ?

Wir sind bemüht unsere Dienste kontinuierlich zu verbessern. Schreibe uns, falls Du nicht den richtigen Artikel finden konntest. Wie können wir Dir weiterhelfen?

Keilrippenriemen

Art. Nr.: 112-6PK1050

ASHIKA 112-6PK1050 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 6PK1050

Rippenanzahl: 6

Länge: 1050 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 112-6PK1875

ASHIKA 112-6PK1875 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 6PK1875

Rippenanzahl: 6

Länge: 1875 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 112-7PK2215

ASHIKA 112-7PK2215 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 7PK2215

Rippenanzahl: 7

Länge: 2215 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 112-3PK630

ASHIKA 112-3PK630 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 3PK0630

Rippenanzahl: 3

Länge: 630 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 112-3PK660

ASHIKA 112-3PK660 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 3PK0660

Rippenanzahl: 3

Länge: 660 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 112-3PK665

ASHIKA 112-3PK665 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 3PK0665

Rippenanzahl: 3

Länge: 665 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 112-3PK670

ASHIKA 112-3PK670 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 3PK0670

Rippenanzahl: 3

Länge: 670 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 112-3PK675

ASHIKA 112-3PK675 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 3PK0675

Rippenanzahl: 3

Länge: 675 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 112-3PK680

ASHIKA 112-3PK680 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 3PK0680

Rippenanzahl: 3

Länge: 680 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 112-3PK740

ASHIKA 112-3PK740 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 3PK0740

Rippenanzahl: 3

Länge: 740 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 112-3PK750

ASHIKA 112-3PK750 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 3PK0750

Rippenanzahl: 3

Länge: 750 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 112-3PK760

ASHIKA 112-3PK760 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 3PK0760

Rippenanzahl: 3

Länge: 760 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 112-3PK765

ASHIKA 112-3PK765 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 3PK0765

Rippenanzahl: 3

Länge: 765 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 112-3PK840

ASHIKA 112-3PK840 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 3PK0840

Rippenanzahl: 3

Länge: 840 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Art. Nr.: 112-3PK850

ASHIKA 112-3PK850 Keilrippenriemen

Fahrzeug auswählen

Kenngröße: 3PK0850

Rippenanzahl: 3

Länge: 850 mm

 

 

Das Produkt ist nicht mehr auf Lager
Produktinformation

Keilrippenriemen

Keilrippenriemen sind eine Weiterentwicklung des Keilriemens und funktionieren nach dem gleichen Prinzip.

Woraus bestehen Keilrippenriemen?

Keilrippenriemen bestehen aus einer Gummimischung. Im Inneren des Gummis befindet sich ein Draht, der zur Stabilisierung beiträgt. An ihrer Innenseite sind keilförmige Flanken eingebaut, die auf die angeschlossenen Komponenten passen.

Funktion des Keilrippenriemens

Der Keilrippenriemen übernimmt drei wichtige Aufgaben im Motor:

  1. Er verbindet die Keilrippenriemenscheiben miteinander
  2. Er dient als Treibriemen
  3. Er überträgt die Kraft vom Motor auf die Nebenaggregate

Zu den Nebenaggregaten zählen der Lüfter, die Wasserpumpe, der Generator, der Klimaanlagenkompressor und die Hydraulikpumpe. Keilrippenriemen nutzen die Kräfte aus dem Drehmoment, der Drehbewegung und Kurbelwelle und treiben mit diesen die zusätzlichen Aggregate an. So wird die ordnungsgemäße Funktion des Motors und ein hoher Fahrkomfort gewährleistet.

Werterhalt der Keilrippenriemen

Da Keilrippenriemen auf dem Prinzip der Reibung basieren, unterliegen sie auch einem Verschleißprozess. Die Funktion des Motors kann daher nur bei regelmäßiger Wartung sichergestellt werden. Es empfiehlt sich, die vorgegebenen Wechselintervalle der Fahrzeughersteller zu beachten und den Keilrippenriemen, wenn nötig, zu wechseln.

Der Keilrippenriemen als Sicherheitsfaktor

Der Keilrippenriemen bietet dem Autofahrer Komfort und Sicherheit, und zwar durch folgende Funktionen:

  1. Er beeinflusst die Servolenkung und unterstützt so den Lenkvorgang
  2. Er reguliert durch den Klimaprozessor die Temperatur im Fahrzeug
  3. Er lässt das Kühlmittel im Motor zirkulieren, indem er die Wasserpumpe antreibt. Dadurch wird die Überhitzung des Motors verhindert
  4. Durch den Generator wird der Motor mit Energie versorgt
  5. Er versorgt außerdem die Sitzheizung, das Licht, das Navigationssystem und die Heckscheibenheizung mit Strom

Der Keilrippenriemen im Umweltschutz

Der Keilrippenriemen ersetzt seit den 1980er Jahren den Keilriemen, da er umweltfreundlichere Eigenschaften besitzt. Er ist flacher und breiter, und besitzt mehrere Längsrippen, mit denen höhere Kräfte übertragen werden können. Außerdem lassen sich mit ihm geringere Umschlingungswinkel realisieren. Wie effektiv die Keilrippenriemen zeigt sich zudem dadurch, dass sie sich mit einem Einriementrieb nutzen lässt, obwohl viele Nebenaggregate versorgt werden müssen. So können in der Produktion Ressourcen eingespart und infolgedessen die Umwelt geschont werden.

Der Wechsel des Keilrippenriemens

Mit der Zeit werden Keilrippenriemen spröde und verlieren an Elastizität. Wenn sie reißen, können die Nebenaggregate nicht mehr ordnungsgemäß arbeiten, was zu einem erheblichen Sicherheitsrisiko führen kann. Daher müssen Keilrippenriemen in regelmäßigen Abständen überprüft und gegebenenfalls gewechselt werden. Es ist möglich, selber zu prüfen, ob der Keilrippenriemen gewechselt werden muss. Dazu müssen Sie mit dem Finger fest an ihm ziehen. Er sollte sich nicht um mehr als ein oder zwei Zentimeter bewegen lassen können. Auch Risse können Sie selber erkennen. Einen Keilrippenriemen zu wechseln ist nicht schwer. Allerdings muss viel Kraft aufgewendet werden, um denn den Gummi-Riemen zu spannen. Es ist auch sehr wichtig, mit viel Sorgfalt zu arbeiten, da der Riemen nicht verrutschen darf. In der Regel ist es daher sinnvoll, den Wechsel einer Werkstatt zu überlassen. Nach dem Wechsel sollte sicher gestellt werden, dass keine Wärme, Geräusche oder der Geruch von verbranntem Gummi auftreten.

Poly-V-Riemen & Keilrippenriemen

Der Poly-V-Riemen ist ein längsgerippter Antriebsriemen, dessen Aufgabe es ist die reibschüssige Leistung zu übertragen, welche durch seine Monoblock-Struktur gewährleistet wird. Diese umfasst eine hohe Leistungsübertragung, Kompaktheit und niedrige Betriebskosten. Er besitzt eine höhere Kontaktfläche, als Keilriemen und bietet so ein hohes Übersetzungsverhältnis. Vorteile dieses Antriebsriemens sind unter anderem die Reduzierung des Scheibendurchmessers, die schnelle Inbetriebnahme, die hohe Lebensdauer und die Reduzierung des Stromverbrauchs.

Die folgenden Videos sind zur Veranschaulichung aus Youtube ausgewählte Beispiele. Die Inhalte wurden nicht von partamo (lucentrade GmbH) erstellt.