NACH SCHLÜSSELNUMMER (HSN/TSN)
Was ist eine Schlüsselnummer ?

Wir sind bemüht unsere Dienste kontinuierlich zu verbessern. Schreibe uns, falls Du nicht den richtigen Artikel finden konntest. Wie können wir Dir weiterhelfen?


Tec Alliance

Die hier angezeigten Daten, insbesondere die gesamte Datenbank, dürfen nicht kopiert werden. Es ist zu unterlassen, die Daten oder die gesamte Datenbank ohne vorherige Zustimmung TecDocs zu vervielfältigen, zu verbreiten und/oder diese Handlungen durch Dritte ausführen zu lassen. Ein Zuwiderhandeln stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird verfolgt.

Bremssattel

Art. Nr.: 2050

A.B.S. Bremssattel - 2050

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 48,0 mm

Bremssystem: BOSCH/BENDIX

für Bremsscheibendicke: 10,8 mm

paarige Artikelnummer: 2051

Gewindemaß 1: M10X1.25

Art. Nr.: 2051

A.B.S. Bremssattel - 2051

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 48,0 mm

Bremssystem: BOSCH/BENDIX

für Bremsscheibendicke: 10,8 mm

paarige Artikelnummer: 2050

Gewindemaß 1: M10X1.25

Art. Nr.: 2055

A.B.S. Bremssattel - 2055

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 48,0 mm

Bremssystem: BOSCH/BENDIX

für Bremsscheibendicke: 10,8 mm

paarige Artikelnummer: 2054

Material: Aluminium

 

ab 77,06 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 2146

A.B.S. Bremssattel - 2146

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 48,0 mm

Bremssystem: BOSCH/BENDIX

für Bremsscheibendicke: 10,0 mm

paarige Artikelnummer: 2147

Anschlussanzahl: 1

Art. Nr.: 2147

A.B.S. Bremssattel - 2147

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 48,0 mm

Bremssystem: BOSCH/BENDIX

für Bremsscheibendicke: 10,0 mm

paarige Artikelnummer: 2146

Anschlussanzahl: 1

 

ab 88,75 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 2750

A.B.S. Bremssattel - 2750

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 48,0 mm

Bremssystem: BOSCH/BENDIX

für Bremsscheibendicke: 10,0 mm

paarige Artikelnummer: 2751

Material: Grauguss

 

ab 67,40 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 2751

A.B.S. Bremssattel - 2751

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 48,0 mm

Bremssystem: BOSCH/BENDIX

für Bremsscheibendicke: 10,0 mm

paarige Artikelnummer: 2750

Material: Grauguss

 

ab 67,40 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 420001

A.B.S. Bremssattel - 420001

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 36,0 mm

Bremssystem: ATE

für Bremsscheibendicke: 10,0 mm

paarige Artikelnummer: 420002

Material: Grauguss

 

ab 33,20 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 420002

A.B.S. Bremssattel - 420002

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 36,0 mm

Bremssystem: ATE

für Bremsscheibendicke: 10,0 mm

paarige Artikelnummer: 420001

Material: Grauguss

 

ab 33,20 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 420011

A.B.S. Bremssattel - 420011

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 34,0 mm

Bremssystem: ATE

für Bremsscheibendicke: 10,0 mm

paarige Artikelnummer: 420012

Gewicht: 1,00 kg

 

ab 122,33 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 420012

A.B.S. Bremssattel - 420012

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 34,0 mm

Bremssystem: ATE

für Bremsscheibendicke: 10,0 mm

paarige Artikelnummer: 420011

Gewicht: 2,18 kg

Art. Nr.: 420021

A.B.S. Bremssattel - 420021

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 40,0 mm

Bremssystem: ATE

für Bremsscheibendicke: 9,9 mm

paarige Artikelnummer: 420022

Material: Grauguss

 

ab 75,09 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 420022

A.B.S. Bremssattel - 420022

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 40,0 mm

Bremssystem: ATE

für Bremsscheibendicke: 9,9 mm

paarige Artikelnummer: 420021

Material: Grauguss

 

ab 75,09 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 420032

A.B.S. Bremssattel - 420032

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 60,0 mm

Bremssystem: ATE

für Bremsscheibendicke: 30,0 mm

paarige Artikelnummer: 420031

Material: Grauguss

Art. Nr.: 420071

A.B.S. Bremssattel - 420071

Fahrzeug auswählen

Ø1/Ø2: 40,0 mm

Bremssystem: ATE

für Bremsscheibendicke: 12,0 mm

paarige Artikelnummer: 420072

Material: Grauguss

 

ab 103,80 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Bremssattel

 

Der Bremssattel bildet ein Bremssattelgehäuse, indem er die Bremsscheibe und den Bremskolben mit den Bremsbelägen umgibt. Er umspannt die Bremsbeläge und die Bremsscheibe, so dass sie bei Betätigung aufeinander gedrückt werden. So wird das Bremsen des Fahrzeuges ermöglicht.


Welche Funktion hat ein Bremssattel?

Als Teil des Scheibenbremssystems hat der Bremssattel zwei zentrale Aufgaben:

  1. Er muss die Bremsbeläge führen
  2. Er muss hydraulischen Druck in mechanische Kraft umwandeln, um Bremsscheibe und Bremsbeläge aneinander zu pressen

Der hydraulische Druck gelangt durch die Bremsleitungen an den Bremssattel, wenn der Fahrer auf das Bremspedal drückt. Er bewirkt dann, dass Bremsscheiben und Bremsbeläge gegeneinander gedrückt werden, was zu einer hohen Reibung führt. Durch diese Reibung wird das Fahrzeug abgebremst.


Der Bremssattel als Feststellbremse

Der Bremssattel kann, neben der Betriebsbremse, auch als Feststellbremse fungieren. Seine Aufgabe ist dann ein stehendes Fahrzeug am Wegrollen zu hindern. Das funktioniert, indem beim Anziehen der Bremse eine mechanische Kraft auf die Bremsbeläge ausgeübt wird, die ausreicht, um das Fahrzeug auch im Gefälle zu halten.


Welche Arten von Bremssätteln gibt es?

Bremssättel werden normalerweise in Gussausführung hergestellt und in drei Arten unterteilt:

  1. Der Schwimmsattel
  2. Der Pendelsattel (auch Kippsattel genannt)
  3. Der Festsattel


Der Schwimmsattel

Der Schwimmsattel besitzt die Besonderheit, dass der Kolben nur hinter einem der beiden Reibbeläge zu finden ist. Der andere Bremsbelag ist fest mit dem Schwimmsattel verbunden. Dieser Bremssattel kann in axialer Richtung der Bremsscheibe verschoben werden und ermöglicht so, dass auf beide Bremsbeläge die gleiche Kraft wirkt. Wenn die Reibbeläge

verschleißen, verschiebt sich der Schwimmsattel in eine Richtung, um den Abrieb auszugleichen und die Bremsleistung zu wahren.


Der Pendelsattel

Beim Pendelsattel findet sich in der Regel nur ein Kolben. Er kann sich um eine, senkrecht auf der Drehachse der Bremsscheibe stehende, Achse drehen und sich so der fortschreitenden Abnutzung anpassen. Aufgrund der ungleichmäßigen Belagabnutzung, die wiederum zu einer ungleichmäßigen Bremswirkung führt, hat sich diese Bauart nicht durchgesetzt.


Der Festsattel

Ein Festsattel beherbergt immer mindestens zwei Bremskolben. Es ist auch möglich, mehrere Kolben nebeneinander an Innen- und Außenseite anzubringen, um den Druck auf die Bremsscheibe besser zu verteilen. So werden Bremsleistung und Bremskomfort verbessert.


Der Bremssattel im Umweltschutz

Bremssättel können als Neu- oder als Austauschteile erworben werden. In vielen Werkstätten werden Austauschteile verwendet, da diese lediglich wiederaufbereitet werden müssen. So wird etwa 80% Energie in der Produktion eingespart, was den CO2-Ausstoß verringert. Hinzu kommt, dass Sie als Autofahrer von günstigen Ersatzteilen profitieren, die die gleiche Sicherheit, Qualität und Haltbarkeit besitzen, wie Neuteile. Bremssättel verschleißen Aufgrund äußerer Einflüsse, wie Schmutz, Feuchtigkeit oder Streusalz, unterliegt ein Bremssattel einem ständigen Verschleiß. Infolge dessen kann es vorkommen, dass sich die Kolben nicht mehr richtig bewegen, die Bremsbeläge unsauber geführt werden oder Dichtungen undicht werden. Wenn das der Fall ist, kommt es zu einem übermäßigen Verschleiß von Bremsscheiben und Bremsbelägen, was wiederum negative Auswirkungen auf die Bremswirkung hat.


Defekte Bremssättel

Wenn Sie eine Verschlechterung der Bremsleistung Ihres Wagens bemerken, könnte dies an einem defekten Bremssattel liegen. Im Zweifelsfall sollten Sie eine Werkstatt mit einer Prüfung der Bremsen beauftragen. Es sollten keine Selbstversuche unternommen werden, da Bremsen äußerst wichtige Komponenten der Fahrsicherheit sind.

Die folgenden Videos sind zur Veranschaulichung aus Youtube ausgewählte Beispiele. Die Inhalte wurden nicht von partamo (lucentrade GmbH) erstellt.