NACH SCHLÜSSELNUMMER (HSN/TSN)
Was ist eine Schlüsselnummer ?

Wir sind bemüht unsere Dienste kontinuierlich zu verbessern. Schreibe uns, falls Du nicht den richtigen Artikel finden konntest. Wie können wir Dir weiterhelfen?


Tec Alliance

Die hier angezeigten Daten, insbesondere die gesamte Datenbank, dürfen nicht kopiert werden. Es ist zu unterlassen, die Daten oder die gesamte Datenbank ohne vorherige Zustimmung TecDocs zu vervielfältigen, zu verbreiten und/oder diese Handlungen durch Dritte ausführen zu lassen. Ein Zuwiderhandeln stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird verfolgt.

Antriebswellengelenk

Art. Nr.: 53450

AIC Antriebswellengelenk AIC Quality - 53450

Fahrzeug auswählen

Einbauort: Vorderachse

Einbauort: getriebeseitig

Gelenk-Ø: 94 mm

Zahnlücken Getriebeseite Anschl. Getriebe: 33

Art. Nr.: 53451

AIC Antriebswellengelenk AIC Quality - 53451

Fahrzeug auswählen

Einbauort: Vorderachse

Einbauort: radseitig

Außenverz.Radseite: 22

Innenverz. Radseite: 30

Außendurchmesser: 81 mm

Art. Nr.: 53453

AIC Antriebswellengelenk AIC Quality - 53453

Fahrzeug auswählen

Einbauort: Vorderachse

Einbauort: radseitig

Außenverz.Radseite: 36

Innenverz. Radseite: 27

Außendurchmesser: 98 mm

 

ab 26,75 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 53456

AIC Antriebswellengelenk AIC Quality - 53456

Fahrzeug auswählen

Einbauort: Vorderachse

Einbauort: radseitig

Außenverz.Radseite: 38

Innenverz. Radseite: 27

Außendurchmesser: 104 mm

 

ab 29,52 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 53460

AIC Antriebswellengelenk AIC Quality - 53460

Fahrzeug auswählen

Einbauort: Vorderachse

Einbauort: radseitig

Außenverz.Radseite: 22

Innenverz. Radseite: 30

Außendurchmesser: 81 mm

Art. Nr.: 53464

AIC Antriebswellengelenk AIC Quality - 53464

Fahrzeug auswählen

Einbauort: Vorderachse

Einbauort: radseitig

Außenverz.Radseite: 33

Innenverz. Radseite: 27

Außendurchmesser: 98 mm

Art. Nr.: 53465

AIC Antriebswellengelenk AIC Quality - 53465

Fahrzeug auswählen

Einbauort: Vorderachse

Einbauort: radseitig

Außenverz.Radseite: 33

Innenverz. Radseite: 30

Außendurchmesser: 88 mm

 

ab 24,93 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 53466

AIC Antriebswellengelenk AIC Quality - 53466

Fahrzeug auswählen

Einbauort: Vorderachse

Einbauort: radseitig

Außenverz.Radseite: 22

Innenverz. Radseite: 28

Außendurchmesser: 74 mm

Art. Nr.: 53467

AIC Antriebswellengelenk AIC Quality - 53467

Fahrzeug auswählen

Einbauort: Vorderachse

Einbauort: radseitig

Außenverz.Radseite: 22

Innenverz. Radseite: 28

Außendurchmesser: 81 mm

Art. Nr.: 54917

AIC Antriebswellengelenk AIC Quality - 54917

Fahrzeug auswählen

Einbauort: Vorderachse

Einbauort: radseitig

Außenverz.Radseite: 36

Zahnlücken Getriebeseite Anschl.Profilwelle: 27

Dichtringdurchm.: 53 mm

 

ab 28,91 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 62-00-027

ASHIKA Antriebswellengelenk - 62-00-027

Fahrzeug auswählen

Einbauort: radseitig

Länge über Alles: 179 mm

Länge 1: 107 mm

Dichtringdurchm.: 65,5 mm

Innenverz. Radseite: 32

 

 

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen Produktinformation

Art. Nr.: 62-01-131

ASHIKA Antriebswellengelenk - 62-01-131

Fahrzeug auswählen

Einbauort: radseitig

Länge über Alles: 165 mm

Länge 1: 103,5 mm

Dichtringdurchm.: 56 mm

Innenverz. Radseite: 22

 

ab 19,08 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 62-02-205

ASHIKA Antriebswellengelenk - 62-02-205

Fahrzeug auswählen

Länge über Alles: 159 mm

Länge 1: 97 mm

Dichtringdurchm.: 56 mm

Innenverz. Radseite: 25

Außenverz.Radseite: 26

 

ab 29,20 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 62-02-225

ASHIKA Antriebswellengelenk - 62-02-225

Fahrzeug auswählen

Einbauort: radseitig

Länge über Alles: 227,5 mm

Länge 1: 162 mm

Dichtringdurchm.: 60 mm

Innenverz. Radseite: 27

 

ab 17,98 €

Zum Preisvergleich Produktinformation

Art. Nr.: 62-02-251

ASHIKA Antriebswellengelenk - 62-02-251

Fahrzeug auswählen

Einbauort: radseitig

Länge über Alles: 167 mm

Länge 1: 100 mm

Dichtringdurchm.: 63 mm

Außenverz.Radseite: 30

 

 

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen Produktinformation

Der Gelenksatz in der Antriebswelle

 

Damit Ihr Auto sich bewegt, muss die Energie des Motors zu den Reifen gelangen. Hierfür ist eine Antriebswelle in Ihr Fahrzeug eingebaut, die wiederum durch bewegliche Gelenke mit den Rädern verbunden ist. Der Gelenksatz sowie auch die Antriebswelle sind starken Belastungen ausgesetzt, weshalb sie durch einen Faltenbalgsatz geschützt werden. Dieser soll Schmutz, Feuchtigkeit und somit auch Rost von den Gelenken fernhalten.


Wie sind Gelenksatz und Antriebswelle aufgebaut?

Auf der Radseite der Antriebswelle befindet sich ein Achszapfen und auf der Getriebeseite ein Gleichlaufgelenk, die Verbindungswelle, ein Festgelenk und eine Manschette. Bis auf den Achszapfen bilden die restlichen Komponenten den Gelenksatz. Dieser umfasst im Regelfall auch noch Schellen und Spezialfette. Das Gleichlaufgelenk auf der Getriebeseite ist häufig ein Verschiebegelenk. Das hilft dabei, dass die Antriebswelle der Bewegung der Räder folgen kann. Die Manschette ist mit TPE umhüllt, sodass sie noch besseren Schutz bietet.


Was macht der Gelenksatz einer Antriebswelle?

Der Gelenksatz sorgt dafür, dass sich die Reifen Ihres Autos fortbewegen und Sie diese auch lenken können. Er schafft die nötige Verbindung zwischen Antriebswelle und Rädern und ermöglicht somit die Übertragung der Energie des Motors auf die Reifen. Dynamischen Vorgängen wie Lenkung und Federung, muss der Gelenksatz ausgleichen.


Wie oft muss der Gelenksatz gewechselt werden?

Die Antriebswelle und somit auch der Gelenksatz unterliegen dauerhaft hohen Belastungen, jedoch halten sie diesen sehr gut Stand und müssen ein Autoleben (ca. 150.000km) lang nicht ausgewechselt werden. Worauf Sie allerdings achten müssen, ist die Achsmanschette. Diese ist deutlich anfälliger aufgrund des Materials. Sollte Sie Risse aufweisen, ist der Schutz der Gelenke nicht mehr zu 100% gegeben und es könnte somit zu Schäden kommen. Weitere Schadensursachen an einem Gelenksatz könnten sein:

  • Verwendung von Schmierstoffen niedriger Qualität
  • Fehlerhafter Ein- bzw. Ausbau

Um diese Ursachen zu vermeiden, sollten Sie den Austausch nur von Fachmännern ausführen lassen und auch lieber zum teureren, aber dafür qualitativ-hochwertigerem Fett greifen.


Wie bemerke ich einen Schaden am Gelenksatz?

Sollte der Gelenksatz der Antriebswelle defekt sein, hören Sie dies meist am knackenden Geräusch, wenn Sie beschleunigen, in die Kurve biegen oder die Federung betätigt wird. Stellen Sie Fettspuren an den Türen fest, heißt das noch nicht, dass die Gelenke betroffen sind, allerdings ist dies ein klares Indiz für ein Riss in der Manschette. Somit sollten, Sie dennoch schleunigst eine Werkstatt aufsuchen, um größere Schäden zu vermeiden.

Die folgenden Videos sind zur Veranschaulichung aus Youtube ausgewählte Beispiele. Die Inhalte wurden nicht von partamo (lucentrade GmbH) erstellt.